Link verschicken   Drucken
 

Was gehört in einen Notruf?

https://www.wesel.de/C125747B004D330C/files/notruf_112.jpg/$file/notruf_112.jpg

 

Die genaue Brand-, Unfall- oder Notfallmeldung ist für die Rettungskräfte wichtig, um geeignete Einsatzkräfte in ausreichender Stärke alarmieren zu können.

 

Bei Ihrer Meldung sollten Sie deshalb die folgenden fünf "W" beachten:

  • 1. Wo ist das Ereignis?: Geben Sie den genauen Ort des Ereignisses an, zum Beispiel Stadtteil, Straße - Hausnummer -Stockwerk, Besonderheiten wie Hinterhöfe, Straßentyp, Fahrtrichtung und Kilometerangaben an Straßen, Kilometerangaben an Bahnlinien oder Flüssen.

 

  • 2. Was ist geschehen?: Beschreiben Sie knapp das Ereignis und das, was Sie konkret sehen, zum Beispiel Brand, Explosion, Einsturz, Zusammenstoß, Absturz.

 

  • 3. Wie viele Betroffene?: Schätzen Sie die Zahl der betroffenen Personen.

 

  • 4. Welche Art der Erkrankung/Verletzung liegt vor?: Versuchen Sie möglichst genau zu beschreiben was sie sehen, zum Beispiel welche Symptome vorliegen.

 

  • 5. Warten auf Rückfragen!: Legen Sie nicht gleich auf, der Disponent in der Leitstelle benötigt von Ihnen gegebenenfalls noch weitere Informationen. Lassen Sie ihn das Gespräch beenden.

 

Leisten Sie Hilfe, soweit Sie sich nicht selbst in Gefahr bringen!

Erwarten Sie die Einsatzkräfte an der Straße!

Helfen Sie den Rettungskräften beim Auffinden des Ereignisortes!

 

Der Kreis Wesel unterhält eine ständig besetzte Leitstelle für den Feuerschutz und Rettungsdienst.

In der Leitstelle wird der Notruf 112 für alle 13 Gemeinden des Kreises Wesel zentral abgefragt.

 

In der nachfolgenden Tabelle ersehen Sie verschiedene Notrufnummern.

 

Titel Nummer
Notruf 112
Gehörlosen-Notruf-Fax (0281) 1634-112
Gehörlosen-Notruf-Schreibtelefon (0281) 1634-111
Krankentransport (0281) 19222
Polizei Notruf 110
Kreisleitstelle Wesel (0281) 300250
Ärztlicher Bereitsschaftdienst 0180-5044100
Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst 0180-5986700
Kostenlose Beratung bei Vergiftungen 0228-19240

 

112

wo

was

wieviele

welche

warte

 

112

anrufen

 

WO

ist das Ereignis?

 

WAS

ist geschehen?

 

WIE VIELE

Betroffene?

 

WELCHE

Art von Verletzung/ Erkrankung liegt vor?

 

WARTE

auf Rückfragen! Lege nicht auf!